Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

 

Mit dem aid-Ernährungsführerschein lernen die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse den praktischen Umgang mit Lebensmitteln.

Sie erfahren Wissenswertes über die Zutaten der selbst zubereiten Gerichte, über gesunde Ernährung, Küchengeräte und Arbeitsabläufe,Umgangsformen am Tisch sowie die Freude am gemeinsamen Essen.


Um das gelernte Wissen anzuwenden, bewirten die Kinder zum Abschluss ihre Eltern. 


Unterstützt werden die Lehrkräfte bei diesem Projekt durch die LandFrauen als externe Fachkräfte.